Pennenfeld war bis Mitte des 20. Jahrhunderts eine unbebaute Feldlandschaft, womit der Ortsteil einer der jüngsten von Bad Godesberg ist. Nachdem Bonn zur Hauptstadt ernannt wurde, wurden dort mehrere Siedlungsprojekte realisiert, u.a. eine weitere HICOG-Siedlung, die seit 1996 unter Denkmalschutz steht. Pennenfeld beherbergt viele Schulen und den Sportpark mit Stadion und Turnhallen.