Maurer

Maurer in Bonn

Maurer sind die Personen, die ein Stadtbild erstellen, individualisieren und nachhaltig erhalten. Ganz gleich, ob es sich um Hochhäuser, Einfamilienhäuser, Industriebauten oder Neubauten handelt. Maurer sind einer der ersten Personen, die auf einer Baustelle tätig werden. Auch für den späteren Bauverlauf sind in der Regel stets die Dienste eines Maurers notwendig.

Bevor mit dem Bau begonnen werden kann, prüfen Maurer die jeweiligen Baupläne, ordern die notwendigen Materialien und bereiten Maschinen vor. Zudem müssen sich Maurer mit allen anderen beteiligten abstimmen, damit ein reibungsloser Bauablauf gewährleistet werden kann.

Maurer fertigen Rohbauten für Wohn- und Geschäftsgebäude. Dafür wird zunächst betoniert, damit das Fundament erstellt werden kann. Außen- und Innenwände sowie Geschossdecken werden betoniert oder aus bereits gefertigten Teilen zusammengebaut. Außerdem sind Maurer auch für das richtige Mischen des Betons verantwortlich. Hinzu kommt das Verputzen von Wänden, verlegen von Estriche oder auch das Bauen von Dämm- und Isolierungsmaterialien. Kommt es zu Sturmschäden, so sorgen Maurer für die fachgerechte Instandsetzung. Zusammengefasst lässt sich nun sagen, dass Maurer ein sehr breitgefächertes Aufgabenspektrum besitzen. Sie müssen diverse Aufgaben auf einer Baustelle erledigen, für die ein explizites Know-How vonnöten ist.